Anwaltskanzlei Lothar Spatz                                 ☼ ☼ ☼ ☼ ☼                                 Kanzlei für Immobilienrecht

Ausgangsseite  |  Anwalt  |  Veröffentlichungen  |  Kanzlei  |  Vermieterrecht  |  Wohnungseigentumsrecht  |  Immobilienvertragsrecht  |  Aktuelles

 

neu von RA Lothar Spatz (alle Werke erhältlich beim KVV Verlag, Köln)

 

Vermieter-Recht Komplett 15. Auflage 2020

mit den neuesten BGH-Entscheidungen

 

Wohnungseigentümer-Recht Komplett 13. Auflage 2020

mit den neuesten BGH-Entscheidungen

 

Das Vermieter-Handbuch 2020

Das Wichtigste für Vermieter in Kurzfassung

 

Das Wohnungseigentümer-Handbuch 2020

Das Wichtigste für Wohnungseigentümer in Kurzfassung

 

 

 

 

15.7.2020

RA Lothar Spatz: Wie der Vermieter zulässig die Schönheitsreparaturen auf den Mieter abwälzt

(vollständig überarbeitete und aktualisierte Fassung Juli 2020)

 

8.7.2020

BGH: Kosten der Schönheitsreparaturen zwischen Vermieter und Mieter zu teilen

Der unter anderem für das Wohnraummietrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute in zwei Verfahren entschieden, dass ein Mieter, dem eine unrenovierte Wohnung als vertragsgemäß überlassen wurde und auf den die Schönheitsreparaturen nicht wirksam abgewälzt wurden, vom Vermieter die Durchführung von Schönheitsreparaturen verlangen kann, wenn eine wesentliche Verschlechterung des Dekorationszustandes eingetreten ist. Allerdings hat er sich in diesem Fall nach Treu und Glauben an den hierfür anfallenden Kosten (regelmäßig zur Hälfte) zu beteiligen, weil die Ausführung der Schönheitsreparaturen zu einer Verbesserung des vertragsgemäßen (unrenovierten) Dekorationszustands der Wohnung bei Mietbeginn führt. (Pressemitteilung des BGH zu Urteilen vom 8.7.2020 – VIII ZR 163/18 und VIII ZR 270/18).

 

3.6.2020

RA Lothar Spatz: Die Kontrolle des Verwalters bei der Wohnungseigentümerversammlung

(vollständig überarbeitete und aktualisierte Fassung Juni 2020)

 

5.5.2020

RA Lothar Spatz: Das Vermieter-Handbuch

(vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage Mai 2020)

 

1.4.2020

RA Lothar Spatz: Wie der Vermieter erfolgreich wegen Zahlungsverzugs kündigt

(vollständig überarbeitete und unter Berücksichtigung der zum 1.4.2020 in Kraft getretenen Corona-Übergangsregelung aktualisierte Auflage April 2020)

 

25.3.2020 (1.4.2020)

Gesetzliche Übergangsregelung:

Der Vermieter kann ein Mietverhältnis über Grundstücke oder über Räume nicht allein aus dem Grund kündigen, dass der Mieter im Zeitraum vom 1. April 2020 bis 30. Juni 2020 trotz Fälligkeit die Miete nicht leistet, sofern die Nichtleistung auf den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie beruht. Der Zusammenhang zwischen der COVID-19-Pandemie und der Nichtleistung der Miete ist vom Mieter glaubhaft zu machen. Sonstige Kündigungsrechte des Vermieters bleiben unberührt. Die Verpflichtung des Mieters zur Zahlung der Miete bleibt im Gegenzug im Grundsatz bestehen, d.h. der Mieter muss die nicht geleistete Miete zu einem späteren Zeitpunkt nachzahlen.

 

15.3.2020

RA Lothar Spatz: Das Wohnungseigentümer-Handbuch

(vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage März 2020)

 

15.2.2020

RA Lothar Spatz: Wie der Vermieter erfolgsreich wegen Eigenbedarfs kündigt

(vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage Februar 2020)

 

15.1.2020

RA Lothar Spatz: Die Kontrolle des Verwalters bei Wirtschaftsplan und Jahresabrechnung

(vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage Januar 2020)

 

15.12.2019

RA Lothar Spatz: Wie der Vermieter typische Probleme mit Mietern erledigt

(vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage Dezember 2019).

 

15.11.2019

RA Lothar Spatz: Wie der Vermieter rechtswirksam wegen Zahlungsverzugs kündigt

(vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage November 2019)

 

15.10.2019

RA Lothar Spatz: Die Kontrolle des WEG-Verwalters bei Instandhaltung und Instandsetzung

(vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage Oktober 2019)

 

15.9.2019

BGH: Kein Erstattungsanspruch des eigenmächtig handelnden Wohnungseigentümers

Dem Wohnungseigentümer, der eigenmächtig Instandsetzungs- und Instandhaltungsarbeiten am Gemeinschaftseigentum durchführt, steht kein Ersatzanspruch aus Geschäftsführung ohne Auftrag oder Bereicherungsrecht zu (BGH, Urteil vom 14.6.2019 - V ZR 254/17).

 

15.9.2019

RA Lothar Spatz: Wie der Vermieter eine unberechtigte Mietminderung abwehrt

(vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage September 2019)

 

4.9.2019

BGH: Bezeichnung als "Räume" reicht nicht für Wohnnutzung aus.

Eine Zweckbestimmung in der Teilungserklärung verlangt mehr als die unbestimmte Bezeichnung "Raum". Die Bezeichnung "Räume" lässt eine Wohnnutzung der entsprechend gekennzeichneten Einheit nicht zu (BGH, Urteil vom 22.3.2019 - V ZR 298/16).

 

15.8.2019

RA Lothar Spatz: Wie der Vermieter rechtswirksam über die Betriebskosten abrechnet

(vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage August 2019)

 

15.8.2019

BGH: Gerichtliche Beschlussersetzung nach § 21 Abs. 8 WEG

Ein auf Zustimmung der übrigen Wohnungseigentümer zu einem Beschlussantrag (oder auf Zustimmung der übrigen Wohnungseigentümer zu der Durchführung einer bestimmten Maßnahme) gerichteter Klageantrag ist regelmäßig als Antrag auf gerichtliche Beschlussersetzung auszulegen (BGH, Urteil vom 4.5.2018 - V ZR 203/17).

 

15.7.2019

RA Lothar Spatz: Das Wohnungseigentümer-Handbuch 2019

(vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage Juli 2019)

 

 

 

Datenschutzerklärung  |  Partnerorganisationen  |  Impressum | Gestaltung: IVS 2008-2020